Kirmes 2017

  • Funky Flares: Live am Montag Abend!

 

 

Freitag 25.08.2017 20:00 Uhr
Casa d´Locos  

CasadeLocos_2

Mitreißender fetter Latin/Rock, das sind Casa d’ Locos: 6 Musiker aus Remscheid und Umgebung,
die pure Lebensfreude und Musikalität auf hohem Niveau ausstrahlen. Die Sieger des Radio-RSG-Bandcontests
2013 lassen seit 2011 bei ihren Konzertenkeinen unbeteiligt am Rand stehen und begeistern
mit Interpretationen akustischer Zeitgeschichte nach eigenem Gusto.

Samstag 26.08.2017 20:00 Uhr
Jokebox  

Jokebox

Seit 1991 tourt JOKEBOX quer durch Deutschland. Mit wachsendem Erfolg begeistert die Band bei Stadtfesten
und Open Air Events, bei Firmengalas und Konzerten. Mit viel Esprit und grandioser Show rund um die
großen Hits und Helden der Rock und Pop Geschichte begeistert JOKEBOX alle Altersklassen.

Sonntag 27.08.2017 19:30 Uhr
Schank  

schank-hirsch

2016 fanden sich an Kölner Tresen unter dem Namen SCHANK vier gestandene Musiker, um ihrer gemeinsamen Liebe
zum Folk zu frönen. Es entstanden Songs, so unterschiedlich wie die Stimmungskurve eines gelungenen Zechabends:
Ungestüme Protestsongs, wenn man loszieht, um etwas zu bewegen (Geld vom Himmel), beseelte Trinklieder wenn die
Party ihrem Zenitentgegen geht (Ich brauch jetzt ein Bier)und nachdenkliche Balladen für den Nachhauseweg (Nostalgie).

Und genau so abwechslungsreich ist die Band auch live. SCHANK schenken ordentlich ein: Mal wild, mal romantisch und
dabei immer auf die Zwölf. Die vier Domstädter singen in der Regel in schnodderigem Hochdeutsch, zumindest am Anfang des Abends…
Martell Beigang, platinbehangener Drummer von Dick Brave und der legendären Folkband m. walking on the water,
spielt bei SCHANK Akustik-Bass und teilt sich den  Leadgesang mit Tim Talent, einem wilden Shouter, Mandolinisten
und Gitarrenzertrümmerer aus der Kölner Südstadt. Beide schreiben schon lange zusammen, haben die Bühne bereits über
zweihundert mal geteilt und zwei Platten mit Hallo*Erde veröffentlicht. Thomas Schüßler untermalt ihre Songs stimmungsvoll
mit seinem Akkordeon.

Zwischendurch greift er immer wieder selbst zur akustischen oder elektrischen Gitarre, um für die richtige Dosis Lärm zu sorgen.
Und Moritz Groß peitscht die Band am Standschlagzeug mit dreckigen Besen-Beats nach vorne. 2017 wird für die vier ein spannendes
Jahr, denn ihr Debut Album ist bei Xtreme Sound erschienen,
was sie mit vielen extatischen Konzerten und Tresengesprächen mit Fans und Freunden feiern werden,
um Deutschland endlich den Folk zu bringen, den es braucht.

Prost!

Montag 28.08.2017   14:00 Uhr
Rita Leen  

RitaLeen

Rita Leen vereint seit 2008 alte Punk-Rock- und Alternative-Klassiker mit neueren Gassenhauern
in ihren Live-Shows zu einem Lieblings-Mixtape. Dazu gehören schöne alte Knaller von den Ramones, Cheap Trick und
Motörhead genauso wie NOFX, Hot Water Music und Alternative Hits der Foo Fighters oder Gaslight Anthem.
Die fünf Rita Leen Jungs verstehen es dabei ganz nah am Original zu bleiben. An oberste Stelle hat sich
die Band dabei den Spaß auf die Fahne geschrieben. Nicht zuletzt wird das in ihrem Namen deutlich, den sie von
einem Medikament zur Behandlung von Hyperaktivität ableiten.
Ein kleines Augenzwinkern an ihr tanzwütiges Publikum.

Montag 28.08.2017  19:30 Uhr
Funky Flares  

FunkyFlares

Mehrere Jahre in Folge haben die Funky Flares die Katt zur Matinee zum Beben gebracht. Egal, ob bei Regen oder Sonne,
bei den Funkiestanzte regelmäßig das ganze Weindorf. Nach 6 Jahren Pause kehrt die 10-köpfige Formation,
die zu den besten Soul- und Funkbands in Deutschland zählt, endlich nach Wermelskirchen zurück.
Die Funky Flares covern sich mit maximaler Spielfreude und technischer Brillanz durch die vergangenen
vier Jahrzehnte der Soul-, Funk- und Disko-Geschichte und liefern ein abendfüllendes Programm mit Partygarantie.

Dabei verleihen die sieben Profimusiker Hits und Kostbarkeiten von Aretha Franklin, Stevie Wonder und
Michael Jackson bis hin zu Kool & the Gang, Jamiroquai und Chaka Khan die besondere Funky Flares-Note.

Die Musiker der Funky Flares sind allesamt gefragte Live- und Studiomusiker und können zu ihren
Referenzen Engagements bei Künstlern wie George Benson, Brings, Lennie Castro,
Peter Kraus, Stefanie Heinzmann, Die Fantastischen Vier, Revolverheld uvm. zählen.

Funky Flares
Claudia Rimbach –Gesang
Katja Symannek – Gesang
Ulf Pohlmeier –Gesang
Volker Reichling – Schlagzeug
Guido Hendrichs – Keyboards
Patrick Winckler – Gitarre
Roman Fuchß – Bass
George Tjong-Ayong – Saxofon
Christoph Fischer – Trompete
Michael Theissing-Tegeler – Posaune

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.